· 

Das Kostbarste in meinem Leben

Das Kostbarste was du je in deinem Leben besitzen wirst, ist dein Körper. 
Vor Jahren erschienen mir diese weisen Worte wie ein Kalenderspruch. Dass mein Körper kostbar ist, war mir klar, aber viele andere Dinge schienen mir genauso kostbar und wichtig. Leider weiß man das meistens erst zu schätzen, wenn man einmal erlebt hat, wie sich das anfühlt, wenn der Körper einmal nicht mehr so funktioniert, wie man das möchte. Alles andere bringt dir nichts mehr, wenn dein Körper nicht mitmacht. Kein Geld der Welt kann dir das geben, was dir dein gesunder Körper geben kann. Mittlerweile kenne ich es, wie es sich anfühlt, wenn man sich nichts sehnlicher wünscht, als genauso belastbar, fit und gesund zu sein, wie das Umfeld. In diesen Zeiten wünsche ich mir manchmal, dass andere dies mehr schätzen und dankbarer dafür sind. Es macht mich traurig, dass die, die dieses kostbarste Gut haben, so achtlos damit umgehen. Wäre ich auch so, wenn ich gesund wäre, frage ich mich dann? Wahrscheinlich, schließlich habe ich früher noch nicht in dieser Art gedacht und gefühlt. Wahrscheinlich ist es genau anders herum: ich glaube man muss diesen Schmerz erst auf eine gewisse Art erleben, um diese Dankbarkeit kennen zu lernen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen

Immer steil nach oben. So einen Lebensweg wünscht sich jeder. Doch kaum einer hat ihn. Bei mir ist es eher ein Auf und Ab. Der Grund für mein Auf und Ab ist die Mukoviszidose. Eine chronische Krankheit.

Wie man mit so einer Krankheit positiv und motiviert bleibt? Gute Frage - genau darüber möchte ich  schreiben. Ich möchte euch Mut machen euren Weg zu gehen und von meinem erzählen.

Ich bin Carina und dieser Blog ist für Dich!

 

P.S. Du möchtest mehr über mich, meinen Alltag und meine Gedanken erfahren? Auf Instagram unter "damnbrave" poste ich regelmäßig Beiträge.